HAUTE ESTHETIQUE
Dermatologie
Die Haut – die wichtigsten 2 qm Ihres Lebens – ist das größte menschliche Organ und stellt den mechanischen Schutz des Körpers gegenüber seiner Umwelt dar. Unser Anliegen ist es, Sie auf dem Weg zu begleiten, sich bewusst um Ihre Haut zu kümmern, sie zu pflegen und zu schützen.
Die Haut ist das Spiegelbild unserer Gesundheit und der Seele. Viele Hauterkrankungen besitzen daher auch zum Teil eine Auswirkung auf die Psyche der Betroffenen und beeinflussen deren Lebensqualität nachteilig. Außerdem werden manche Hautkrankheiten durch Stress oder psychische Belastung im Alltag ausgelöst. Frau Dr. Vashina-Georgi ist Absolventin des interdisziplinären Fortbildungskurses der SLÄK „psychosomatische Grundversorgung in der Medizin“. In unserer Sprechstunde legen wir daher auch Wert auf die psychosomatische Perspektive bei der Diagnostik dermatologischer Krankheitsbilder, indem wir die Besonderheiten des interdisziplinären Fachs Psychodermatologie berücksichtigen und gegebenenfalls mit externen Experten zusammenarbeiten.
Klassische Dermatologie
Unsere Praxis bietet Ihnen eine professionelle schulmedizinische Diagnostik und Therapie von Hauterkrankungen.
Operative Dermatologie
Ein weiterer Baustein des Leistungsportfolios unserer Praxis sind ambulante chirurgische Eingriffe der Haut
Mechanische Warzenabtragung
Unser erfahrenes Team führt die Warzenabtragung mittels Kürette sicher und schonend durch.
Tumor Vor- und Nachsorge
Hauttumore werden in benigne (gutartige) und maligne (bösartige) Formen sowie in Präkanzerosen (Tumorvorstufen) klassifiziert.
Professionelle Tiefenhautanalyse
In unserer Praxis können wir Ihre Haut mit Hilfe der innovativen VISIA® Hautanalyse bis in die tiefen Schichten scannen.
Haarsprechstunde
Schöne und vitale Haare sind der Schmuck unseres Körpers. Jeder Mensch besitzt zwischen 100 000 und 150 000 Haare, die mit einer Wachstumsrate von 0,35 bis 0,5 mm täglich wachsen.
Hautcheck
Die regelmäßige Untersuchung der Haut ist eine Vorsorgeuntersuchung, die in Ihrem persönlichem Gesundheitsplan enthalten sein sollte.
Sonnenschutz
Gern beraten wir Sie umfassend in unserer Praxis unter Berücksichtigung der individuellen Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Strahlung.

Klassiche Dermatologie
Unsere Praxis bietet Ihnen eine professionelle schulmedizinische Diagnostik und Therapie von Hauterkrankungen wie beispielsweise:
Infektionskrankheiten
  • bakterielle Infektionen (z.B. Impetigo contagiosa, Erysipel)
  • virale Infektionen (z.B. Molluscum contagiosum/ Dellwarze, Herpes simplex,Herpes zoster, Viruswarzen)
  • Dermatomykosen (z.B. Epidermomykosen des Gesichts, der Hände, der Füße; Trichomykosen der Kopfhaut; Candidainfektionen)
Autoimmundermatosen
  • Blasen bildende Erkrankungen (z.B. Pemphigus vulgaris)
  • Kollagenosen (z.B. Sklerodermie)
Entzündliche Hauterkrankungen
  • atopische Dermatitis (= Neurodermitis)
  • weitere Ekzemerkrankungen (z.B. Nummuläres Ekzem, Kontaktdermatitis,Handekzem)
  • erythemato-squamöse Erkrankungen (z.B. Schuppenflechte, Röschenflechte)
  • lichenoide und granulomatöse Erkrankungen (z.B. Lichen ruber planus, Lichensclerosus et atrophicans, Granuloma annulare)
Hautanhangsgebilde
  • Haarerkrankungen (z.B. verschiedene Formen von Haarausfall)
  • Nagelerkrankungen (z.B. Nagelpilz)
  • Erkrankungen der Talgdrüsen (z.B. Akne, Rosazea, periorale Dermatitis,seborrhoische Dermatitis)
Operative Dermatologie (Dermatochirurgie)
Ein weiterer Baustein des Leistungsportfolios unserer Praxis sind ambulante chirurgische Eingriffe der Haut wie zum Beispiel:
  • Stanzen
  • Kürettagen
  • Excisionen von Hautveränderungen, Leberflecken oder gut- und bösartigen Tumoren
  • Entfernung seborrhoischer Keratosen (Alterswarzen)
  • Entfernung von Warzen an Händen oder Füßen
  • Behandlung (Biopsieren/ Entfernung) aktinischer Keratosen (Sonnenschädigungen)
Alle entnommenen Proben lassen wir zur Ihrer Sicherheit immer histologisch bei unserem externen Laborpartner untersuchen.
Gern besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Auswertungsgespräch die Untersuchungsergebnisse Ihrer Gewebeproben und beraten Sie fachkundig bezüglich weiterer Therapiealternativen bzw. individueller Präventionsmaßnahmen.
Mechanische Warzenbehandlung
Warzen an Händen oder Füßen sind gutartige Hautwucherungen, die durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht werden. Sie sind in der Regel klein, rund und haben eine raue Oberfläche. Für viele Menschen sind Warzen nicht nur unansehnlich sondern auch unangenehm. Warzen können schmerzhaft sein und sich über die Zeit vermehren. Sie werden durch direkten Hautkontakt oder indirekt durch gemeinsam genutzte Gegenstände wie Handtücher oder Schuhe übertragen. Warzen sind ansteckend, aber nicht gefährlich.
Sie suchen nach einer effektiven Methode zur Warzenbehandlung?
Eine erfolgreiche klassische Behandlung von Viruswarzen mittels Cremes und Lösungen hat in den letzten Jahren immer stärker abgenommen. Der Grund hierfür liegt vor allem in einer zunehmenden Hartnäckigkeit und Resistenz der verantwortlichen Viren. Selbst bei preisintensiven Laserbehandlungen dieser Warzen besteht eine hohe Rezidivquote (Möglichkeit des Wiederauftretens).
In unserer Hautarztpraxis HAUTE ESTHETIQUE in Dresden Löbtau bieten wir Ihnen daher die Kürettage als effektive, günstige und schonende Option der Warzenbehandlung an. Die Kürettage ist ein minimalinvasiver Eingriff, bei dem die Warze mit einer speziellen Schlinge, der Kürette, abgetragen wird.
Unser erfahrenes Team führt die Warzenbehandlung mittels Kürette sicher und schonend durch. Dabei wird die Warze schichtweise entfernt, um eine vollständige Beseitigung zu gewährleisten. Die Behandlung erfolgt auf Wunsch auch unter örtlicher Betäubung, um mögliche Unannehmlichkeiten zu minimieren.
Die Kürettage hat den Vorteil, dass sie in der Regel nur wenige Sitzungen erfordert und schnell zu sichtbaren Ergebnissen führt. Nach der Behandlung ist eine kurze Erholungszeit erforderlich, in der die Haut heilen kann. Dr. Vashina-Georgi und ihr Team stehen Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite und beantworten gerne Ihre Fragen.
Vereinbaren Sie noch heute Ihren individuellen Beratungstermin für eine Warzenbehandlung in unserer Hautarztpraxis und lassen Sie sich von unseren Experten zur Warzenabtragung mittels Kürette beraten. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen, Ihre Warzen effektiv und dauerhaft loszuwerden.
Tumor Vor- und Nachsorge
In der heutigen modernen Welt nimmt die Zahl der Hauttumorerkrankungen durch übermäßige Sonnenexposition, viele Freizeitaktivitäten im Freien, zahlreiche berufliche Faktoren sowie der Industrialisierung unserer Gesellschaft stetig zu.In unserer Praxis bieten wir Ihnen daher eine kompetente und umfassende Tumordiagnostik, eine ambulante Tumorentfernung bzw. –therapie sowie eine professionelle Tumorvor- und Nachsorge an. Hauttumore werden in benigne (gutartige) und maligne (bösartige) Formen sowie in Präkanzerosen (Tumorvorstufen) klassifiziert.
Beispiele benigner Formen
  • verschiedene Arten von Nävi (Leberflecke)
  • Lentigines seniles (Altersflecken)
  • seborrhoische Keratosen (Alterswarzen)
  • Dermatofibrome (z.B. weiches Fibrom)
Beispiele von Präkanzerosen
  • aktinische Keratosen (Sonnenschädigungen)
  • Morbus Bowen
Beispiele maligner Formen
  • Basaliome
  • Plattenepithelkarzinome
  • Melanome
"Schönheit ist Balance."
Dr. Gabriela
Vashina-Georgi
Praxisinhaberin
Professionelle Tiefenhautanalyse mit Pflege- und Produktberatung
In unserer Praxis können wir Ihre Haut mit Hilfe der innovativen VISIA® Hautanalyse bis in die tiefen Schichten scannen. Damit eröffnet sich eine neue Dimension der Hautuntersuchung.
Die VISIA® Tiefenhautanalyse beruht auf einer modernen Technologie mit drei unterschiedlichen Beleuchtungsarten: IntelliFlash®, kreuzpolarisiertes Licht und UV-Licht. UV-Licht macht dabei sich entwickelnde Sonnenschäden sichtbar und zeigt in tiefen Hautschichten Porphyrine auf.
Die RBX®-Technologie differenziert zwischen roten Bereichen und braunen Flecken und analysiert Ihre Haut durch die detaillierte Darstellung von Hyperpigmentierungen, Akne und vaskulären Läsionen, wie Couperose und Rosacea.
Die dabei generierten hochauflösenden 3D-Aufnahmen anhand acht verschiedener Analysemerkmale der VISIA Complexions Analysis erlauben es uns, Ihre Haut zu analysieren sowie individuelle und objektive Behandlungsprogramme zu entwickeln.
Alle Daten werden in Ihrer elektronischen Patientenakte gespeichert und stehen damit für eine spätere Behandlungsdokumentation zur Verfügung. Die VISIA® misst das relative Hautalter, das True SKIN Age®. Daneben kann sie eine Hautverjüngung oder Hautalterung um jeweils fünf bis sieben Jahre simulieren.
Die acht Analysemerkmale im Überblick
  • Flecken: braune oder rote Hautläsionen, Sommersprossen, Akne-Narben,
  • Hyperpigmentierungen, vaskuläre Läsionen
  • Falten: Einsenkungen oder Auswölbungen der Haut.
  • Ebenheit: Analyse der Gleichmäßigkeit der Hautoberfläche.
  • Poren: kreisrunde Öffnungen der Schweißdrüsenkanäle an der Hautoberfläche
  • UV-Flecken: verursacht durch Sonnenschäden, wenn Melanin unter der Hautoberflächekoaguliert
  • Braune Flecken: Läsionen, wie Hyperpigmentierung, Sommersprossen, Altersfleckenoder Melasma
  • Rote Bereiche: hervorgerufen durch z.B. Akne, Entzündungen, Couperose undRosacea
  • Porphyrine: bakterielle Ausscheidungen, die sich in den Poren einlagern und zu Akneführen können
  • Altersimulation
Informieren Sie sich über die Bedürfnisse Ihrer Haut. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen individuellen Hautanalysetermin inklusive Pflege- & Produktberatung.

Haarsprechstunde
Schöne und vitale Haare sind der Schmuck unseres Körpers.
Jeder Mensch besitzt zwischen 100 000 und 150 000 Haare, die mit einer Wachstumsrate von 0,35 bis 0,5 mm täglich wachsen.
Der Lebenszyklus eines Haares besteht aus drei Phasen. Zunächst durchläuft das Haar die zwei bis acht Jahre dauernde Anagenphase (Wachstumsphase). Nach dieser Zeit geht das Haar in die Katagen- oder Übergangsphase über, die lediglich wenige Wochen andauert und an die sich die Telogen- oder Ruhephase anschließt. Diese endet nach zwei bis vier Monaten und führt zum Verlust des Haares. Gleichzeitig tritt der Haarfollikel erneut in die Anagenphase ein.
Auf der Kopfhaut befinden sich 80 bis 90 Prozent der Haarfollikel in der Anagenphase, null bis drei Prozent in der Katagenphase und 10 bis 20 Prozent in der Telogenphase. Täglich findet ein physiologischer Haarverlust von durchschnittlich 70 bis 150 Haaren statt. Bei extremer Beanspruchung der Behaarung, wie zum Beispiel nach einer Kopfwäsche oder einem Friseurbesuch, können bis zu 300 Haare verloren gehen. Zusätzlich unterliegen die Haare einem Jahresrhythmus.
Ursachen für Haarausfall können vielfältig sein: Hormonelle Störungen wie z.B nach der Entbindung, hohes Fieber, Erkrankung innerer Organe, wie beispielsweise der Schilddrüse, Mangel an Spurenelementen wie Eisen, Zink und Kupfer durch Ernährungsdefizite oder restriktive Diäten, schwerer emotionaler Stress, verschiedene Medikamente, toxische Substanzen wie Quecksilber, entzündliche Kopfhauterkrankungen, unsachgemäße Haarpflege, allergische Reaktionen auf Haarkosmetika etc.
Neben Haarausfall stellen Erkrankungen der Kopfhaut ein weiteres breites Spektrum möglicher Diagnosen dar: Chronische entzündliche Kopfhautkrankheiten wie z.B. seborrhoisches Ekzem oder Prurigo; autoimmune Krankheiten wie z.B. lupus erythematosus; Schuppenflechte; maligne Hautveränderungen; Entzündungen der Haarfollikel; Pilzbefall wie z.B. tinea capitis etc.
Alle Störungen des Haarwuchses führen oftmals zu einer massiven Veränderung der Selbstwahrnehmung, die psychische Störungen und eine soziale Isolierung zur Folge haben kann. In unserer Haarsprechstunde nehmen wir uns daher die Zeit und erstellen gemeinsam mit Ihnen eine ausführliche Anamnese, welche unter Umständen den gesamten Zeitraum der letzten 12 Monate berücksichtigen kann. Bitte lassen Sie uns in diesem Zusammenhang alle Fotos und Befunde sowie vor der Erstuntersuchung den ausgefüllten Fragebogen für die Haarsprechstunde zukommen.
Bei der Diagnostik und zur Messung des Therapieerfolgs nutzen wir die die videografisch gestützte Haarwurzelanalyse (Trichogramm) der Firma Fotofinder zur digitalen Messung von Haaranzahl, Haardichte, Haarwachstum und Haarausfall. Ein schmerzhaftes Ausreißen von Haaren, wie es beim herkömmlichen Haarstatus nötig war, entfällt.
Wir sind Mitglied in einer professionell arbeitenden Laborgemeinschaft und bieten Ihnen die Möglichkeit ausgewählte Blutwerte zu analysieren, die bei Haarausfall oder bestimmten Kopfhauterkrankungen von Relevanz sind.
Je nach Bedarf kann auch eine mikrobiologische Untersuchung in Frage kommen, bei der mittels Abstrich mögliche Erreger identifiziert werden.
Daneben bieten wir Ihnen auch eine histologische Untersuchung an, bei der mithilfe einer Stanze eine Gewebeprobe Ihrer Kopfhaut entnommen und in unserem Partnerlabor analysiert wird. Neben Diagnostik bietet Ihnen unsere Praxis Mesotherapie als therapeutisches Verfahren gegen Haarausfall. Durch Mikroinjektionen (manuell oder Mesopistole) werden hierbei Wirkstoffe in Ihre Kopfhaut injiziert, die das Haarwachstum stimulieren, die Haare vitalisieren und damit den Heilungsprozess unterstützen.
Bitte bedenken Sie, dass eine Diagnose, die in einem Zusammenhang mit Haarausfall oder einer Kopfhautsymptomatik steht, mehr Geduld und Zeit als bei vielen anderen Diagnosen erfordert. Die Physiologie des Haars sowie dessen Wachstumszyklen sind sehr spezifisch reguliert. Seine Regeneration benötigt Zeit. Daher möchten wir Sie gern auf diesem Weg begleiten und die optimale Lösung für Sie finden.

Hautcheck
Moderne Hautkrebsvorsorge
Die Dermatoskopie (Auflichtmikroskopie der Haut) ist ein nichtinvasives Untersuchungsverfahren in der Dermatologie, welches im Rahmen des Hautkrebs-Screenings vor allem zur Früherkennung von bösartigen Hauttumoren eingesetzt wird.
Ein regelmäßiges Hautkrebsscreening ist eine Vorsorgeuntersuchung, die in Ihrem persönlichem Gesundheitsplan enthalten sein sollte. Die Zahl der an gut- oder bösartigem Hautkrebs erkrankten Menschen ist in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen.
Bei frühzeitiger Diagnose und Therapie bestehen sehr gute Heilungschancen. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Vorsorge (mindestens einmal pro Jahr) empfehlenswert. In besonderen Fällen müssen die Hautcheckintervalle jedoch im Abstand von 2-3 Monaten durchgeführt werden.
In unserer Hautarztpraxis nutzen wir bei Ihrem Hautcheck sowohl analoge Dermatoskope als auch auf Wunsch die innovative und hochmoderne computergestützte Fotodermatoskopie (Foto-Finder®). Dadurch können wir die Struktur der Leberflecken oder anderer Hautveränderungen exakt untersuchen und damit gut- oder bösartige Tumore bzw. Gefäßveränderungen im Allgemeinen umfassend diagnostizieren.
Bei einem Hautcheck nehmen wir uns viel Zeit für Sie. Dabei untersuchen wir gründlich alle Hautpartien (inkl. Kopfhaut, Nägel, Zwischenzehenräume, Genitalbereich), so dass alle Hautveränderungen dokumentiert und analysiert werden können. Je nach Anzahl der Leberflecke planen Sie bitte 20 bis 30 Minuten für diese Untersuchung ein.
Computergestützte Analyse und Dokumentation
Mithilfe der computergestützten Videodermatoskopie (Foto-Finder®) werden hochauflösende mikroskopische Aufnahmen mit 20-70facher Vergrößerung erstellt und in Ihrer persönlichen elektronischen Patientenakte archiviert. Diese Befundung dient bei Ihrer Wiedervorstellung als Vergleichsgrundlage, um Veränderungen im Hautbild zu erkennen und unnötige Exzisionen zu vermeiden.
Auffällige Hautveränderungen
Zeigen sich bei einem Muttermal auffällige oder grenzwertige Veränderungen, muss dieses möglicherweise operativ entfernt werden. Dies können wir in unserem modern ausgestatteten Eingriffsraum ambulant übernehmen.
Das entfernte Gewebematerial wird anschließend bei unserem histologischen Laborpartner untersucht. Je nach Resultat werden wir mit Ihnen die Untersuchungsergebnisse telefonisch bzw. in einem persönlichen Gespräch auswerten.
*** Im Moment sind leider keine Hautchecktermine möglich ***
Sonnenschutz
In der heutigen Zeit ist die Einwirkung von UV-Strahlung auf die Haut die hauptsächliche Ursache für die Entstehung von Hautkrebs. Durch UV-Exposition erhöht sich das Erkrankungsrisiko für das maligne Melanom sowie auch für das Plattenepithelkarzinom oder das Basalzellkarzinom und aktinischen Keratosen (Sonnenschädigungen).
Aus diesem Grund ist das Ziel der primären Prävention, übermäßige UV-Expositionen der Haut zu verhindern. Dies kann durch verschiedene individuelle Verhaltensweisen und Maßnahmen erreicht werden. Unterschiedliche Hauttypen reagieren verschieden auf UV-Strahlung und das damit verbundene Hautkrebsrisiko.
Gern beraten wir Sie umfassend in unserer Praxis unter Berücksichtigung der individuellen Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Strahlung und bieten Ihnen einen analogen bzw. einen videosystemgestützten Hautcheck an.
Neben einer Hautanalyse bestimmen wir Ihren Hauttyp und geben Ihnen eine Handlungsempfehlung für Ihre personalisierte Prävention (z.B. Verwendung spezieller Kleidung). Auf Wunsch erörtern wir mit Ihnen zusammen Ihre beruflichen und privaten Risikofaktoren (z.B. Solarium).
In unserer Beratung stützen wir uns auf evidenzbasierte Empfehlungen zur Anwendung von Sonnenschutzprodukten und klären Sie über Verhaltensfehler bei persönlichen Sonnenschutzmaßnahmen auf.
Natürlich besprechen wir mit Ihnen auch Risiken, die durch Sonnenvermeidung verursacht werden können, sowie geeignete Maßnahmen diese zu minimieren.
Selbstverständlich möchten wir Sie auch hinsichtlich der in der Laienpresse dargestellten Hausmittel und Nahrungsergänzungsstoffe zum UV-Schutz sensibilisieren und aufklären.

Nehme Kontakt mit uns auf.
Unser Team steht dir für dein individuelles Anliegen jederzeit zur Verfügung.
Dr. Gabriela
Vashina-Georgi
Praxisinhaberin

Heike Schäfer

Mediz. Fachangestellte
Yvonne Albrecht

gelernte Krankenschwester
Angelina

Fachkosmetikerin

Marion May

Raumkosmetikerin

Dr. Gabriela
Vashina-Georgi
Praxisinhaberin

Heike Schäfer

Mediz. Fachangestellte
Yvonne Albrecht

gelernte Krankenschwester
Angelina

Fachkosmetikerin

Marion May

Raumkosmetikerin

Dr. Gabriela
Vashina-Georgi
Praxisinhaberin

Heike Schäfer

Mediz. Fachangestellte
Yvonne Albrecht

gelernte Krankenschwester
Angelina

Fachkosmetikerin

Marion May

Raumkosmetikerin

Praxisstandort
Besuche unsere Praxis in der Villa Friedrichsruh in Dresden-Löbtau!
Hermsdorfer Str. 16
01159 Dresden
Jetzt Termin vereinbaren oder eine Frage stellen.
Mit untenstehendem Kontaktformular kannst du uns deine Terminwünsche mitteilen oder eine Frage zu unseren Behandlungen stellen.
Öffnungszeiten
Kontakt
Telefonnummer
0351 4241840
Diese Website ist nicht Teil der Facebook-Website oder von Facebook Inc. Darüber hinaus wird diese Website in keiner Weise von Facebook unterstützt. Facebook ist eine Marke von Facebook, Inc. Wir verwenden auf dieser Website Remarketing-Pixel/Cookies von Google, um erneut mit den Besuchern unserer Website zu kommunizieren und sicherzustellen, dass wir sie in Zukunft mit relevanten Nachrichten und Informationen erreichen können. Google schaltet unsere Anzeigen auf Websites Dritter im Internet, um unsere Botschaft zu kommunizieren und die richtigen Personen zu erreichen, die in der Vergangenheit Interesse an unseren Informationen gezeigt haben.